Samstag, 06. März 2021
Notruf: 122
 

B01/21 Brand Wohnhaus

Brandeinsatz > Wohngebäude
Brandeinsatz
Zugriffe 338
Einsatzort Details

Forellenweg
Datum 14.01.2021
Alarmierungszeit 19:01 Uhr
Alarmierungsart Pager, Sirene
Einsatzleiter HBM Lang M.
eingesetzte Kräfte

FF BREITBRUNN
    FF HÖRSCHING
    ROTES KREUZ
    POLIZEI
    FF RUTZING
      Fahrzeugaufgebot   KDO  TLFA-4000  LFB-A2  Rettungsfahrzeug  Polizei
      Brandeinsatz

      Einsatzbericht

       

      Zu einem Brand Wohnhaus wurde die Feuerwehr Hörsching alarmiert. Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter wurde der Brand im Kellergeschoss des Wohnhauses festgestellt.
      Nach ersten Informationen befand sich beim Eintreffen der Feuerwehr keine Person mehr im Objekt. Unter schweren Atemschutz wurde die Brandbekämpfung im Keller durchgeführt. Ein weiterer Atemschutztrupp durchsuchte zeitgleich die anderen Kellerräume. Der Brandherd konnte rasch im Heizraum gefunden werden und abgelöscht werden. In mühsamer Handarbeit wurde durch die eingesetzten Atemschutztrupps das Brand-Gut aus dem Keller geräumt und im Freien abgelöscht. Im Anschluss wurde das Wohnhaus mittels Überdruckbelüftung noch rauchfrei gemacht.
      Eine Person wurde dem Roten Kreuz zur Versorgung übergeben.

       

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

       
       

      Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.