Mittwoch, 01. Februar 2023
Notruf: 122
 

B03 /2023 Brand Industriebetrieb

Brandeinsatz > Industriebetrieb
Brandeinsatz
Zugriffe 246
Einsatzort Details

Polytec Straße
Datum 24.01.2023
Alarmierungszeit 12:55 Uhr
Alarmierungsart Pager, Sirene
Einsatzleiter OBI Hofer St.
eingesetzte Kräfte

FF BREITBRUNN
    FF PASCHING
      FF HÖRSCHING
      FF TRAUN
        ROTES KREUZ
        POLIZEI
        FF RUTZING
          FF OFTERING
            FF AXBERG
              Fahrzeugaufgebot   KDO  TLFA-4000  LFB-A2  Last  MTF - Neu  Rettungsfahrzeug  Polizei
              Brandeinsatz

              Einsatzbericht

              Bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort konnte eine enorme Rauchentwicklung auf dem Dach der Produktionshalle festgestellt werden. Noch während der Anfahrt wurde die Alarmstufe 2 ausgelöst. Die Mitarbeiter vor Ort haben noch sehr beherzt versucht, den Brand mit Feuerlöschern einzudämmen. Das ist ihnen aber leider nicht mehr gelungen. Die große Herausforderung bei der Bekämpfung des Brandes lag für die Feuerwehr darin, dass in einem Teil der Firma eine Lackiererei bzw. ein Lacklager untergebracht ist. Durch die große Hitze Entwicklung und den Dichten Schwarze Rauch konnten wir mit unseren Atemschutztrupps nur sehr schwer in das Gebäude zur Brandbekämpfung vordringen. Durch den beherzten Einsatz mehrerer Atemschutztrupps ist es sehr rasch gelungen in Richtung ausbruchsstelle vorzudringen. Parallel dazu wurde das Dach mittels Trenngeräten geöffnet, um eine weitere Brandausbreitung zu verhindern.

               

              „Es waren insgesamt 130 Feuerwehrkräfte von 12 Feuerwehren im Einsatz. Verletzt wurde bei diesem Brand niemand. Sämtliche Mitarbeiter wurden aus dem Werksgebäuden evakuiert. Der entstandene Schaden beträgt nach ersten Schätzungen mehrere hunderttausend Euro. Die Erhebungen am Brandort wurden von den Brandermittlern des Landeskriminalamtes übernommen. Ein Sachverständiger der Brandverhütungsstelle wurde ebenfalls hinzugezogen. Nur durch das vorbildliche Verhalten der Mitarbeiter der Firma bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte und der anschließenden Brandbekämpfung durch die Feuerwehren konnte noch größerer Schaden verhindert werden.“
              Textquelle: Presseaussendung der LPD Oberösterreich vom 24.01.2023, 19:21 Uhr

              Eingesetzte Feuerwehren  
              Alarmstufe 1  
              FF BREITBRUNN  
              FF HÖRSCHING  
              FF RUTZING  
                 
              Alarmstufe 2  
              FF LEONDING  
              FF OFTERING  
              FF TRAUN  
              FF PASCHING  
              FF KIRCHBERG-THENING  
              BTF NETTINGSDORFER PAPIERFABRIK Atemschutz Fahrzeug
              FF AXBERG Einsatzführungs Unterstützung
              FF ALKOVEN Teleskopmastbühne
              BF LINZ Speziallöschgerät DRILL-X
               

              sonstige Informationen

              Einsatzbilder

               
               

              Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.